11.11. um 11:11 Uhr

Wir sind sehr stolz, im Jubiläumsjahr 2018, wenn unser Verein 6x11 Jahre feiert, den Oberurseler Fastnachtsprinz stellen zu können. Prinz Karsten I. wurde am 11.11.2017 inthronisiert und wird in der Kampagne 2017 / 2018 die Orscheler Fastnacht vertreten. Traditionell tritt der neue Prinz, zu diesem Zeitpunkt noch Prinzenanwärter, mit seinem Hofstaat das erste Mal am 11.11. um 11:11 Uhr auf, um die neue Kampagne zu eröffnen. Viele Mitglieder und Freunde vom CluGeHu trafen sich kurz vorher am Oberurseler Brauhaus von wo aus alle, angeführt von Prinzenanwärter und Hofstatt, zum Eselsbrunnen am Marktplatz marschierten. Hier stand eine kleine Bühne bereit, von der aus Narrenratsvorsitzender Ludwig Reuscher von 10 runterzählte und die neue Kampagne mit HELAU begrüßte. Statt Böllerschüssen gab es in diesem Jahr Martinshorn von Feuerwehrfahrzeugen der Weißkirchener Feuerwehr, in der Prinz Karsten I. aktiv ist. Ihm wurde nun das Wort übergeben und er stellte seinen Hofstaat vor. Durch die Kampagne werden ihn Pagin Nina Kohlmann, Page Francesco Cognetta, Hofmarschall Ex-Prinz Uwe I. und Hofmarschall Ex-Prinz Patrick I. begleiten. Gefahren werden alle von Prinzenfahrer Thorsten Feucht. Auch sein Wappen stellte Karsten Wolf, wie er mit bürgerlichem Namen heißt, vor. Es enthält traditionell die Fastnachtsfarben, die Pfeile der St. Ursula und das Kürzel K I. für Karsten I. Dazu kommt das Wappen von Weißkirchen, die Elferratskappe des CluGeHu und ein Zeichen für die Feuerwehr, ein Helm und ein paar Äxte. Nach dem offziellen Teil hatten alle die Gelegenheit dem neuen Prinzenanwärter und seinem Hofstatt zu gratulieren und alles Gute für die Kampagne zu wünschen. Trotz des andauerenden Regens waren viele Leute gekommen, um diesem Augenblick beizuwohnen. Es war ein toller Auftakt für eine bestimmt tolle Kampagne.